Erkältungsfrei und schön durch die kalte Jahreszeit

 

blog okt
Grafik Wix.com

Die Blätter an den Bäumen sind wieder bunt und fallen auf die Erde. Die Tiere sammeln wieder Vorräte und bereiten sich auf den Winter vor. Doch auch wir Menschen merken die Umstellung durch unseren Körper.

Denn unser Stoffwechsel stellt sich um und läuft jetzt langsamer, weil unser Körper sich auch auf den Winter vorbereitet und Nahrungsenergie jetzt wieder vermehrt speichert um genügend Fettreserven für die Kälte zu haben. Dadurch steigt auch unser Verlangen nach fettem und süßem, was unseren gesteigerten Heißhunger auf Schokolade, Plätzchen und deftigen Speisen erklärt.

Auch die Sonneneinstrahlung verkürzt sich und die Tage werden zunehmend wieder dunkler. Daraufhin steigt unser Bedarf an Vitamin D, den wir leider nur schwer über unsere tägliche Nahrung abdecken können. Denn bei einem Mangel müssten wir vergleichsweise täglich 5 Heringe essen. Hinzu kommt das Meeresfische heutzutage aufgrund der Umweltverschmutzung sehr Schwermetall belastet sind. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass 90% der Deutschen somit einen Vitamin D Mangel haben. Das erklärt auch unsere bedrückte Stimmung und Antriebslosigkeit gerade zu dieser Jahreszeit.

Die Stoffwechselumstellung wirkt sich weiterhin auch auf unser Immunsystem aus, denn jetzt steigt wieder die Infektanfälligkeit und Erkältungen drohen.

Das liegt zum einen an den kühleren Temperaturen und zum anderen an der geringeren Entgiftungsleistungen von unserer Leber, unserem Darm und unserer Haut. Das heißt wir scheiden weniger Gifte aus und unser Immunsystem wird schwächer. Daher sollte man gerade jetzt auf eine gesunde ausgewogene Ernährung durch vermehrten Verzehr von frischem Gemüse, frischem Obst, Ballaststoffen, gutem Eiweiß und gesunden Fetten achten. Leider achten wir heutzutage seltener auf gute Qualität und Ausgewogenheit unserer Lebensmittel und sind verstärkt Giften ausgesetzt durch Umweltschadstoffe im Boden, im Wasser und in der Luft. Hinzu kommen Stress, zu viel Genussmittel (Alkohol, Nikotin, Koffein) und zu viele verarbeitete Lebensmittel.

Daher sollte man gerade jetzt durch gezielte Entgiftungsmaßnahmen vorbeugen. Das gelingt beispielsweise durch eine gezielte Darmsanierung und durch eine intensive Leberreinigung. In meiner beruflichen Tätigkeit arbeite ich schwerpunktmäßig damit und nachweislich deutlichen Verbesserungen auf die Gesundheit meiner Kunden. Gerne berate ich Sie hierzu ausführlich.

Doch nicht nur innerlich wirkt sich die Stoffwechselumstellung auf uns aus. Auch äußerlich zeigen sich Veränderungen auf unserer Haut. Somit wird unsere Haut empfindlicher und gereizter. Aufgrund der Kälte wird sie trocken, rissig und spröde. Vermehrter Juckreiz und Rötungen entstehen. Das zeigt sich vor allem in unserem Gesicht insbesondere Lippen und an den Händen.  Eine gute Pflege ist daher jetzt besonders wichtig. Sie verleiht  der Haut wieder mehr Feuchtigkeit, Zartheit sowie Schönheit und schützt Sie vor Kälte und anderen äußeren Einflüssen. Die hochwirksamen und naturidenten Inhaltsstoffe von CHANNOINE Kosmetik erfüllen genau diese Bedürfnisse und bieten der Haut gezielten Schutz und Aufbau neuer Zellen.

Meine detaillierte Hautbildbestimmung ermittelt zudem genauestens die Bedürfnisse Ihrer Haut. Somit erfülle ich bedarfsgerecht die Wünsche meiner Kunden, denn es ist mir ein hohes Anliegen meinen Kunden zu mehr innerer und äußeren Schönheit zu verhelfen.

Gerne berate ich dich hierzu ausführlich. Vereinbare dazu einfach einen kostenfreien Beratungstermin unter 0157/59719757 oder unter fitimessen@gmail.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s