Gute Vorsätze mit Erfolg

Erfolg

Das neue Jahr kommt morgen und mit ihm der Wunsch nach Veränderung, nach Verbesserung, nach mehr Erfolg im Leben.

Dieses Jahr will ich mehr für meine Gesundheit tun, will ich mit dem rauchen aufhören, will ich abnehmen… so lauten die meisten guten Vorsätze. Doch kaum sind ein paar Wochen vergangen, sind wir in unsere alten Gewohnheiten zurück gefallen und geben auf. Stopp! Gehen wir nochmal an den Anfang zurück. Also du hast  dir gute Dinge vorgenommen für deine Gesundheit, für dein Wohlbefinden – für deine bessere Lebensqualität und ich gratuliere dir zu diesem Vorhaben.  Damit du deine Ziele erfolgreich erreichen kannst, möchte ich dir gerne meine Tipps mit an die Hand geben, die dich zum Erfolg bringen sollen.

1.Ziel überlegen und warum

Zu allererst definiere mal dein Ziel, schreibe es unbedingt auf und überlege dir dabei, warum du ausgerechnet dieses Ziel erreichen willst und kein anderes. Frage dich: „Warum ist mir Ziel X so wichtig?“. Höre dabei tief in dein Herz hinein und schreibe dir deine Gedanken dazu auf. Hinterfrage dir diese Antwort erneut mit warum und wiederhole das bis zu fünf mal bis du dir wirklich sicher bist dein richtiges WARUM für dein Ziel gefunden zu haben.

2.  die richtige Planung

Den größten Fehler den du bei deiner Zielsetzung machen kannst ist zu viel auf einmal ändern zu wollen. Ja wir sind von Natur aus ungeduldig  und wollen schnelle Ergebnisse haben und dann geben wir zu schnell auf, wenn wir denken: „Ich schaffe das nicht. Das ist zu anstrengend.“ Doch die Anstrengung gehört dazu, denn ohne sie bleibt alles beim alten, aber hey den Grad der Anstrengung bestimmst du selber.

Stelle dir dein Ziel wie einen großen Berg vor, der dir am Anfang zu groß und zu weit entfernt von deinem jetzigen Standpunkt erscheint – unmöglich, ich schaffe es nie auf die Spitze…“ Doch ich verrate dir wie die Erfolgreichen es an die Spitze schaffen. Sie gehen jeden Tag ein paar Schritte in Richtung Spitze Ihres Zieles zu. Wenn du z.B. 20 Kilo abnehmen willst, dann heißt das für dich 2 Kilo jeden Monat abnehmen und in 10 Monaten hast du es geschafft.

3. TUN – Komm ins Handeln

Gut soviel zur Theorie aber für die Praxis brauchst du noch den nächsten Schritt und der besteht im TUN. Komm ins Handeln indem du dir kleine Tages- oder Wochenziele setzt, die du leicht errreichst – z.B. Trinke ab heute morgens einen halben Liter Wasser und verzichte auf die süßen Getränke wie Saft, Cola und ande4re Softdrinks. Kannst du am Anfagn noch nicht darauf verzichten dann nimm dir vor zumindest an 2-3 Tagen in der Woche nur wasser zu trinken. Denk daran du bestimmst deinTempo hin zum Ziel, denn wichtig ist dass dir der Weg zum Ziel Spaß macht, also sehe es spielerlisch.

4. Bleib dran – nicht aufgeben

Zweiter wichtiger Punkt BLEIB DRAN – halte deine Motivation hoch. Und Wie? Schaue dir deine WARUMS an und stelle dir vor wie du dich fühlst wenn du dein großes Ziel erreicht hast. Wie sieht dein Leben dann aus? Was machst du dann und welchen Wert hat dieses Ziel für dich? Aber denk dran am Anfang ist die Motivation hoch doch im Laufe der Zeit geht sie dir verloren durch Widerstände und deinen Inneren Schweinehund, der sich meldet wenn er merkt du willst dich verändern und dein Innerer Schweinehund tut ALLES um dich davon abzuhalten dein Ziel jemals zu erreichen.

5. Widerstände sind Freunde

Die gute Nachricht die Widersände sind in Wahrheit deine Freunde, die dir helfen dich wachsen zu lassen. Stelle dir deine Widerstände wie ein  unsichtbares Gummiband vor, dich dich zurück in deine alten Gewohnheiten ziehen wollen und der Innere Schweinehund zieht dich auch zurück, aber was ist wenn du dich dem Gummiband entgegenstellst. Zuerst wird der Widerstand immer größer. Das sind deine Wachstumsschmerzen dabei, aber dann wenn du genug gewachsen bist und genug Kraft entwickelt hast passiert etwas wunderbares. Das Gummiband reist und plötzlich erlebst du eine treibende Kraft (einen Quantensprung) der dich ins Ziel bringt. Das ist der Moment wo du erkennst, dass sich die Mühe gelohnt hat nicht aufzugeben und Wachstumsschmerzen in Kauf zu nehmen. Dann wirst du erkennen: „Ohne Schweiß keinen Preis und ohne das ich mein Verhalten nicht ändere, ändert sich auch nicht meine Leben“.

Die wichtigsten Schritte sind:

  1. Überlege dir ein großes Ziel und schreibe auf was, wann und wieviel
  2. Schreibe dir deine Warums auf
  3. Teile dein Ziel in kleine Zwischenziele auf
  4. Plane den ersten täglichen Veränderungsschritt
  5. TUN – Setze den ersten Veränderungsschritt in deinem Alltag um
  6. Bleib dran und mache dir deine Widerstände zum Freund
  7. Wachse weiter und gehe die nächsten Veränderungsschritte bis zu deinem Ziel

Ich wünsche dir, dass du dir große Ziele im Leben setzt und dass du erkennst, dass du fähig bist deine Ziele zu erreichen, wenn du nicht aufgibst, Geduld mit dir und den Umständen im Leben hast.

Es gibt viele gesunde Wege um deine Ziele zu erreichen. Du musst sie nur für dich nutzen. Gerne helfe ich dir mit meinem Wissen und meiner Erfahrung dich bei deinem Weg zum Ziel zu unterstützen, damit du noch schneller deinen Traum leben kannst.

Rufe mich gerne an oder schreibe mir. Dein kostenfreies Kennenlerngespräch wartet schon  auf dich!

03302/ 2049552 oder 0157/ 59719757

Dein Ernährungs- und Beautycoach Janine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s